Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Dinkelsbühl e.V.

20210302 185312
 
 
Wer steckt hinter dem Verein?
Dahinter steckt niemand im Sinne einer überörtlichen Organisation. Mitglieder sind aktive und ehemalige Eltern, die daran interessiert sind, dass für ihre Kinder oder Enkel in Dinkelsbühl eine Waldorfeinrichtung besteht.
 
Wer sind die Vorstände? 
Die Vorstände sind Eltern oder ehemalige Eltern von Dinkelsbühler Waldorfkindergartenkindern. Einen 1. Vorsitzenden oder Präsidenten gibt es nicht, da alle Vorstände gleichberechtigt agieren und selbst bestimmen, wer welche Aufgaben übernimmt. Sie werden alle zwei Jahre in einer Mitgliederversammlung gewählt.
 
Wer verwaltet den Kindergarten?
Eben hierfür wurde der Verein gegründet. Die Eltern verwalten als Vereinsmitglieder den Kindergarten gemeinsam mit dem pädagogischen Kollegium. Logischerweise kann der Kindergarten nur fortbestehen, wenn sich genügend Eltern in dieser Selbstvewaltung beteiligen. Der Kindergarten beschäftigt zeitweise über 6 Personen in einem Arbeitsverhältnis.
 
Woher kommt denn das ganze Geld hierfür?
Den Löwenanteil übernehmen dankenswerterweise die Kommunen, in denen die Kindergartenkinder beheimatet sind. Aber die öffentliche Hand zahlt längst nicht die vollen Personal- und Betriebskosten. Die Eltern müssen monatlich eine gewisse Summe übernehmen, wobei Eltern mit höherem Einkommen gebeten werden, etwas mehr beizutragen als einkommensschwächere Elternhäuser. Aber auch dieses Geld reicht noch nicht. Es bleibt ein Anteil, den der Verein stemmen muss mit Hilfe von Mitgliederbeiträgen und Spenden.
 

 
Auf Ihre Mithilfe kommt es also an, damit der Kindergarten in Zukunft fortbesteht. Werden Sie aktiv im Trägerverein des Waldorfkindergartens Dinkelsbühl!
 
 
Spendenkonto:
 

IBAN: DE 50 7655 0000 0000 5789 71

BIC: BYLADEM1ANS

Eine Spendenquittung erhalten Sie auf Anfrage unter vorstand(at)waldorf-dinkelsbuel.de

 
Vorstände
Die Namen der aktuellen Vorstände finden Sie im Impressum und Ihren Ansprechpartner unter Kontakt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.